KunstRaum Metzingen e.V.
Malerei. Skulptur. Fotografie. 

Künstler/in der Woche: Vitalia Glöckler

  • Aufgewacht_I_50x50_2020
    Aufgewacht_I_50x50_2020
  • Aufgewacht_II_50x50_2020
    Aufgewacht_II_50x50_2020
  • Blue Dream_30x30_4teilig_2020
    Blue Dream_30x30_4teilig_2020
  • VITA3
    VITA3
  • Inspiration_50x50_2020
    Inspiration_50x50_2020
  • Ikebana_50x50_2020
    Ikebana_50x50_2020
  • Das Licht_160x100_2020
    Das Licht_160x100_2020

4 Fragen an Vitalia:

Frage 1: Was machst du gerade? 
Ich bin gerade dabei, ein neues ArtProjekt zu entwickeln. Es soll ein Malkurs werden, welcher Online oder Offline stattfinden kann, für jeden, der etwas Spaß an der Malerei hat oder sich durch die Malerei bewusst entspannen möchte. 

Frage 2: Was inspiriert dich? 
Die Farben und Strukturen der Natur, das Licht, die Eindrücke des Lebens, die Emotionen der Menschen und natürlich meine eigenen. Dazu kommen meine Gedanken: „Wie kann ich das Chaos des Lebens strukturieren und es schaffen, das Licht, die Hoffnung, den eigenen Weg nicht aus den Augen zu verlieren?“ .

Frage 3: Dein kleines Glück? 

In meinem Leben gibt es so viele kleine Glücksmomente, vom Kuscheln mit meinen Kindern bis zum Genießen des Sonnenscheins im Gesicht. Wenn wir jedoch über die Kunst sprechen, so habe ich ein ganz besonderes Ritual:

Wenn ich ein Werk beende und zufrieden bin, setze ich mich mit einer Tasse Espresso bequem hin und betrachte es eine Weile, bis ich jedes Detail im Bild kenne. Das ist wie eine Meditation für mich. Wenn ich mich total entspannen kann, dann weiß ich, das Bild ist gut geworden.  

Frage 4: Welche Persönlichkeit würdest du gerne kennenlernen? 

Michelle Obama, eine faszinierende starke und weise Frau. Anselm Kiefer und Gerhard Richter.


Vita:

Ich bin im Jahr 1978 in Almaty in Kasachstan geboren. Ich habe mich schon von klein auf für Kunst interessiert. Die abstrakte Malerei habe ich für mich im Jahr 2014 entdeckt – heute ist mir klar: Das ist etwas womit ich nicht mehr aufhören will. Heute wohne und arbeite ich in Dettingen an der Erms, Deutschland.

Malen bedeutet für mich Freiheit. Die Freiheit in Gedanken, in Möglichkeiten, in Zeit und Ort. Ich lasse mich immer wieder vom Licht, den Farben, Formen und Materialien der Natur inspirieren. Je nach Gefühl und Stimmung verarbeite ich natürliche Materialien wie Kaffee, Stoff, Sand und Erde. Zum Beispiel verwende ich in meinen jüngsten Werken Lavendelstiele, Flechten, Lärchen- und Tannennadeln.

Mit meinen Werken möchte ich beim Betrachter positive Gefühle auslösen – wie Gelassenheit, Freude, Gleichgewicht, Leichtigkeit – und Assoziationen wecken. Dabei soll die Vielschichtigkeit dem Betrachter bewusst Spielräume zur Interpretation und Inspiration lassen.

Meine Kunstwerke entstehen in einem kreativen Prozess: Frei von festgelegten Zielen und genauen Vorstellungen des Endergebnisses. Beim Malen lasse ich mich vom gegenwärtigen Moment treiben und genieße den Fluss. Genau das ist für mich die absolute Freiheit und macht mich glücklich. Dieses Gefühl möchte ich durch meine Bilder mit anderen Menschen teilen.

Meine Bilder besitzen eine Magie den Betrachter zu harmonisieren und somit das Wohlbefinden beeinflussen.

 Künstlerische Ausbildung

  • Georgij Makarow, Kasachstan
  • Mark Krause, Deutschland

Ausstellungen

  • 12.2018 – 12.2018 „Kunstraum“, Metzingen, Deutschland
  • 10.2018 – 03.2019 „Musik und Kunst“, Reutlingen, Deutschland
  • 05.2019 – 08.2019 „Erschaffung einer eigenen Welt“, Tübingen, Deutschland
  • 06.2019 „Abstraktion“ Galerie Kazarian Art Center, Almaty, Kasachstan
  • 09.2019 „All is Art“ Breuninger, Reutlingen
  • 12.2019 – 12.2019 „Ateliergemeinschaft“, Metzingen, Deutschland
  • 01.2020 „Gewagt“, Dettingen, Deutschland
  • 11.2020 „Weihnachtsamkeit“, Dettingen, Deutschland

Teilnahme Art – Wettbewerb

  • 2019 – Luxembourg Art Prize
  • 2020 – Luxembourg Art Prize

Vertreten in Galerien

  • Galerie Kazarian Art Center, Almaty, Kasachstan
  • CONTEXT ART GALLERY, Treviso, Italy

    

Kontakt: 

Instagram @vitaskunst

Facebook Vitalia Glöckler

Webseite www.vitagallery.de

Email: vitagallery.de@gmail.com