KunstRaum Metzingen e.V.
Malerei. Skulptur. Fotografie. 

Künstler/in der Woche: Claudia Mayer


  • Claudia_Mayer_131918
    Claudia_Mayer_131918
  • Claudia_Mayer_132005
    Claudia_Mayer_132005
  • Claudia_Mayer_132116
    Claudia_Mayer_132116
  • Claudia_Mayer_165817
    Claudia_Mayer_165817
  • Claudia_Mayer_132210
    Claudia_Mayer_132210
  • Claudia_Mayer_132256
    Claudia_Mayer_132256
  • Claudia_Mayer_132340
    Claudia_Mayer_132340
  • Claudia_Mayer_132528
    Claudia_Mayer_132528
  • Claudia_Mayer_133732
    Claudia_Mayer_133732
  • Claudia_Mayer_134249
    Claudia_Mayer_134249
  • Claudia_Mayer_135406
    Claudia_Mayer_135406

4 Fragen an Claudia:

Frage 1: Was machst du gerade? 

 Durch die Corona-Pandemie ist auch bei mir alles etwas heruntergefahren  

-keine kulturelle Veranstaltungen-
-keine Konzerte…… -
-keine langen Auslandsreisen-
bin ich öfters in meinen Atelier in Metzingen anzutreffen.
Dort genieße ich die Ruhe und Stille und bin ganz bei mir.
Beim Malen vergesse ich Zeit und Raum.

Ich überarbeite gerade noch ein paar nicht fertige große Leinwände.

Da ich in letzter Zeit nur große Bilder gemalt habe, bin ich gerade dabei auch kleine Leinwände bzw. Holzkästchen zu bearbeiten. Es ist eine Herausforderung für mich, wieder einmal nur kleine Arbeiten zu machen.  

Frage 2: Was inspiriert dich? 

In jedem Tag liegt so viel Inspiration. Man sollte mit offenen Augen durch die Welt gehen. Im Moment liebe ich die „Frühlingsfarben“.

Frage 3: Dein kleines Glück? 

Meine Familie.

Bei einem Spaziergang in der Natur, zu sehen, riechen, fühlen...

Mit einem Buch und einer Tasse Kaffee, im Garten zu liegen und die Frühlingssonne genießen.

Nicht nur in meinem Atelier, sondern auch in meinem Nähzimmer zu werkeln.

.Frage 4: Welche Persönlichkeit hättest du gerne kennengelernt? 

„Jeder Mensch ist einzigartig“

Es gibt viele Menschen, die ich gerne kennen gelernt hätte. Das Lebenswerk von Albert Schweizer hat mich schon beeindruckt. Sein Satz: - Ehrfurcht vor dem Leben - begleitet mich schon seit vielen Jahren. 

Vita:

Ich bin ein sehr vielseitiger kreativer Mensch.

Kreatives Schaffen ist für mich ein Zusammenspiel von Inspiration und Gefühl.

Für mich war früher nicht nur die Malerei, sondern auch das Arbeiten mit Ton ein Ausgleich zu meinem Beruf - ich war im Heilpädagogischen Bereich tätig -. Dabei konnte ich mich entspannen und den Alltag vergessen. 

Bei meinen oft großformatigen Bildern verwende ich nicht nur Acrylfarben, Tusche und Pigmente, sondern auch verschiedene Materialien wie: Bitumen, Gesteinsmehle, Lacke, Bodenausgleichsmasse,

Fundstücke von Spaziergängen und Reisen. 

Malen ist für mich ein lebendiger lustvoller Prozess, indem ich meine eigene Vitalität uns Sensibilität spüren kann. 

Geboren 1953 in Mosbach/Baden, lebt im Raum Nürtingen


KÜNSTLERISCHE AUSBILDUNG

VHS-Kirchheim (Susanne Wolf-Ostermann)

Kunstakademie Gerlingen (Ingrid SchwarzSusanne HindemithGeorg KleberPeter FeichterIsolde Folger)

Kunstakademie Augsburg (Robert Süss)

Kunstfleck Nürtingen (Petra Nowak

DIVERSE EINZEL- UND GRUPPENAUSSTELLUNGEN

  • 2008-heute: jährliche Teilnahme an den Kunsttagen Nürtingen
  • 2010-2015: Kunsthaus Hüggele - Esslingen
  • 2015: KSK - Metzingen
  • 2016: Holy-Keller - Metzingen
  • 2017: Kunst bewegt - Leinfelden-Echterdingen
  • 2017: Metzinger Künstler - Stadthalle Metzingen
  • 2017: Ausstellung Cafe Nepomuk - Reutlingen
  • 2017: Holy-Keller - Metzingen
  • 2018: Austellung Cafe Nepomuk - Reutlingen
  • 2018: Klosterkirche Pfullingen
  • 2018: Ausstellung Klosterkirche Pfullingen


Kontakt: 

kunst@cmayart.de

www.cmayart.de

Mobil: 015128845646

Würde mich über einen Besuch nach Vereinbarung in meinem Atelier freuen.

Kunstraum Metzingen, Max-Planck-Straße 25, 72555 Metzingen